Die Lösung gegen Plagiate

URKUND ist ein automatisches Texterkennungssystem zur Erkennung, Verhütung und Behandlung von Plagiaten, egal in welcher Sprache. Wir helfen Schulen, Universitäten und Unternehmen seit fast 20 Jahren leidenschaftlich dabei, das Originalschreiben zu fördern.

Wie es funktioniert

Im Grunde gibt es vier wesentliche Bestandteile des URKUND-Prozesses.

 

Der URKUND-Prozess beginnt, wenn ein Student ein Dokument an das System sendet. Dies kann entweder über die bestehende Lernplattform der Schulen oder einfach per E-Mail erfolgen. Das System unterstützt eine Vielzahl der gängigsten Dateiformate und Ihre Standard-Textverarbeitungsprogramme sowie Archive per E-Mail. Sprachunabhängig wird der Text aus dem Dokument extrahiert und die Verarbeitung beginnt.

Der Text wird analysiert und wir beginnen mit der Prüfung auf mögliche Textähnlichkeiten in unseren drei Quellbereichen. URKUND wählt potentielle Matchingquellen aus unseren Archiven aus, die Quellen aus dem Internet, wissenschaftlich publiziertes Material und bereits eingereichte Studentenunterlagen. Dokumente werden eingehend auf Ähnlichkeiten untersucht und die Ergebnisse werden gespeichert.

Wenn ein Dokument beginnt, Ähnlichkeiten mit anderen Quellen anzuzeigen, nimmt ein passendes Profil Gestalt an. Wir erfassen nicht nur den Grad der Übereinstimmungen, sondern berücksichtigen auch die Verwendung von Paraphrasierungen und Synonymen bei der Prüfung auf eine andere Form der Substitution.

Wenn der Prozess abgeschlossen ist, wird eine Analyseübersicht erstellt und dem Lehrer entweder über die verwendete Lernplattform oder per E-Mail zugestellt. Die Ergebnisse der Analyse werden in einem nachvollziehbaren Bericht dargestellt, so dass der Lehrer auf der Grundlage unserer Analyse entscheiden kann, ob tatsächlich ein Plagiat vorliegt.

Die Vorteile der Nutzung von URKUND

Der Einsatz von URKUND hat viele Vorteile. Sein automatischer Charakter erspart den Lehrern nicht nur Arbeitsstunden, es gibt auch nachgewiesene präventive Effekte sowie pädagogische Aspekte bei der Verwendung eines Plagiat-Erkennungs-Tools.

Starke präventive Wirkung

Indem Sie das URKUND-System als Teil des Bildungsprozesses einsetzen, setzen Sie ein deutliches Zeichen, dass Plagiate inakzeptabel sind und dass die Mittel zur Lösung des Problems vorhanden sind.

Das Wissen, dass URKUND jedes eingereichte Dokument wahllos prüft, schafft sowohl eine präventive als auch eine warnende Wirkung. Die Studierenden wissen, dass ihre Dokumente während des gesamten Bildungszyklus nacheinander von URKUND geprüft werden.

Pädagogische Aspekte

Mit URKUND sprechen Sie Plagiate sowohl als Problem als auch als Thema auf natürliche und konkrete Weise an. URKUND kann als Lehrmittel eingesetzt werden, wenn es um die Verbreitung von Plagiaten und deren Auswirkungen auf Bildung und Gesellschaft geht. Damit schaffen Sie ein solides Fundament für die Studierenden in ihrer Weiterbildung.

URKUND passt in jede Art von Lehrmethode und jedes Bildungsniveau. Unser Ziel ist es, so flexibel wie möglich zu sein, um das Problem des Plagiats zu lösen, wo immer es auftritt.

Schauen Sie sich es an!

Neugierig, wie ein URKUND-Analysebericht aussieht? Werfen Sie einen Blick auf einen Beispielbericht, der das URKUND-System demonstriert.

  • Dieses Feld dient der Validierung und sollte nicht verändert werden.

Quellenbereiche

URKUND arbeitet mit einer ständig wachsenden Anzahl von Dokumenten und Quellen. Sie lassen sich grob in Quellen im Internet, Artikel in Fachzeitschriften und bereits eingereichte Dokumente unterteilen. Dies beinhaltet alles von Wikipedia bis hin zu nationalen Repositorien dieser Sprache. Wir glauben daran, die Quellenbereiche abzudecken, die Ihre Studenten als Forschungsmaterial verwenden könnten, wobei der Missbrauch solcher Quellen berücksichtigt wird.

Read more

Was ist Plagiat?

Plagiate ist die falsche Aneignung der Arbeit einer anderen Person und präsentiert sie als ihre eigene. Im Kontext der Ausbildung läuft es darauf hinaus, Lehrer und Institutionen zu täuschen, während man versucht, unoriginelle Arbeit oder Teile davon weiterzugeben. Es ist eine wichtige Lektion, zu lernen, wie man andere korrekt anleitet und zitiert, während man an einem Originaltext arbeitet.

URKUND vom Anfang bis heute

URKUND wird von der in Stockholm ansässigen Prio Infocenter AB entwickelt, die sich seit 2018 im Besitz des Private Equity Fonds Procuritas Captial Investors VI befindet. Gemeinsam mit Procuritas begeben wir uns auf eine spannende Reise mit einem neu gestarteten Plan zur Steigerung des Wachstums durch globale Expansion. Im Rahmen der Investitionen in die Zukunft wird die Organisation weiter gestärkt, um den ehrgeizigen Plan mit Fokus auf organisches Wachstum und Produktinnovation umsetzen zu können.

Read more

Do you want to learn more about plagiarism control?

In order to help students and teachers avoid making mistakes, we have developed a handbook describing what plagiarism is. It is free to download for your own use and within schools and academic organisations that are subscribers of the URKUND system.

Download our Plagiarism Handbook.

  • Dieses Feld dient der Validierung und sollte unverändert bleiben.

Urkund clients world map

Unsere Kunden sind hauptsächlich akademische Einrichtungen

Eine Vielzahl von Universitäten und Hochschulen auf der ganzen Welt nutzen URKUND, um Plagiate effektiv zu erkennen und zu verhindern. Auch die Sekundarschulen beginnen, die Vorteile der Plagiaterkennung zu erkennen, und URKUND wird von Schülern, Lehrern und Schulleitern sehr geschätzt – mehr als 800 von Schwedens Hauptschulen nutzen URKUND heute.

Unternehmen nutzen URKUND auch, um die Originalität ihrer Dokumente sicherzustellen und die Verbreitung ihrer Texte, insbesondere im Internet, zu verfolgen. URKUND ist ein zuverlässiger Partner in diesen Unternehmen.

Die Kunden von URKUND kommen aus der ganzen Welt, mit Schwerpunkt in Europa.